Bücherbörse: Spende für Kindergarten

Eintrag vom 12.12.2019

Loichinger Kindergarten freute sich über Spende

Waren von der Rekordsumme aus der Bücherbörse begeistert: Karin Kopfmüller (Bürgerbüro), Theresia Steinberger (Kindergartenleiterin), Bürgermeister Günter Schuster, Kerstin Strebl (stellvertretende Kindergartenleiterin), Natascha Jung (Leitung Kinderkrippe) und Silke Zehentmeier (Bürgerbüro).

Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Gemeinde Loiching zur Weihnachtsfeier im Gasthaus Sigl in Loiching. Wie auch in den vergangenen Jahren konnte Bürgermeister Günter Schuster bei dieser Gelegenheit einen beachtlichen Spendenbetrag aus dem Erlös der Loichinger Bücherbörse an den Kindergarten St. Peter und Paul übergeben. Die Bücherbörse befindet sich im Rathausfoyer Loiching. Dort warten gut erhaltene und sortierte Bücher auf neue Besitzer. Gegen eine freiwillige Spende nach eigenem Ermessen können die Bücher einfach mitgenommen werden. Während des ausklingenden Jahres wurde dadurch eine Rekordsumme in Höhe von 900 Euro erzielt. Der Geldsegen erreichte den Kindergarten nun pünktlich zur Weihnachtszeit: Erster Bürgermeister Günter Schuster überreichte der Leitung des Kindergartens diesen stattlichen Betrag bei der Weihnachtsfeier. Mit dem Geld können neue Bücher, Spiele und vieles mehr für den Kindergarten angeschafft werden. „Wir sind jedes Jahr selber darüber erstaunt, wie viel Geld wir mit unserer Bücherbörse zum Wohle unserer Kindergartenkinder sammeln können“ so Erster Bürgermeister Günter Schuster. Durch das Projekt kamen seit Installation der Bücherbörse im Januar 2015 bereits über dreitausend Euro an Spendengeldern für den Kindergarten zusammen. Obwohl das Bücherlager momentan gut gefüllt ist nimmt das Rathausteam gerne Bücherspenden an. Es können allerdings ausschließlich gut erhaltene Bücher im Rathaus abgegeben werden da beschädigte oder veraltete Exemplare erfahrungsgemäß keinen Abnehmer finden.

Rathaus

Gemeindeinformation

Bürgerinformation

Downloads

Hauptnavigation