Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln

Bücherbörse - Spendenübergabe an Elternbeiräte

Eintrag vom 02.12.2021

Spendenübergabe vor dem Rathausweihnachtsbaum: Claudia Gammel (Elternbeirat Grundschule), Silke Zehentmeier (Bürgerbüro), Christina Reischer (Elternbeirat Kindergarten), Bürgermeister Günter Schuster und Karin Kopfmüller (Bürgerbüro).

Durch die Bücherbörse des Rathauses Loiching ist im vergangenen Jahr wieder eine beachtliche Summe zusammengekommen. Das Regal, in welchem gut erhaltene und sortierte Bücher auf neue Besitzer warten, wird rege besucht. Gegen eine freiwillige Spende nach eigenem Ermessen können die Bücher einfach mitgenommen werden. Nun befanden sich gut eintausend Euro in der Bücherkasse, welche von den Mitarbeiterinnen des Loichinger Bürgerbüros verwaltet wird. Am vergangenen Donnerstag fanden sich Claudia Gammel (Elternbeirat Grundschule Loiching) und Christina Reischer (Elternbeirat Kindergarten Loiching) am Weihnachtsbaum vor dem Rathaus ein, um jeweils 500 € in Empfang zu nehmen. Erster Bürgermeister Günter Schuster überreichte die Spenden und erklärte, dass das Geld aus der Bücherbörse immer den Loichinger Kindern zu Gute kommt – in diesem Jahr hatte man sich für die Elternbeiräte von Schule und Kindergarten entschieden. Dort fallen auch in der Corona-Pandemie laufend Ausgaben an, denn die Verantwortlichen wollen den Kindern gerade in diesen schweren Zeiten eine Freude machen. Die Schule plant zum Beispiel eine vorweihnachtliche Theateraufführung, für die der Elternbeirat auch einen Zuschuss leistet. Auch für die Kindergartenkinder findet sich bestimmt eine passende Gelegenheit, um den Kindern mit Hilfe der Spendengelder ein Leuchten in die Augen zu zaubern. Einnahmen haben die beiden Gremien coronabedingt momentan so gut wie keine. Daher freuten sich die beiden Stellvertreterinnen sehr über den unvermuteten vorweihnachtlichen Geldsegen. Das Rathausteam ist jedes Jahr aufs Neue erstaunt darüber, wie viel Geld mit der Bücherbörse gesammelt wird. Obwohl das Bücherlager momentan gut gefüllt ist, nimmt das Rathausteam gerne Bücherspenden an. Es können allerdings ausschließlich gut erhaltene Bücher im Rathaus abgegeben werden da beschädigte oder veraltete Exemplare erfahrungsgemäß keinen Abnehmer finden.

Rathaus

Gemeindeinformation

Bürgerinformation

Downloads

Hauptnavigation