Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln
Zur externen Seite Wechseln

Die Bäder in Weigendorf und Wendelskirchen öffnen ihre Pforten

Eintrag vom 12.05.2016

Der Badespass für die ganze Familie beginnt in den Freibädern an diesem Wochenende. Das Bad in Weigendorf öffnet am Freitag, 13.05.2016 und das Bad in Wendelskirchen ist ab Samstag, 14.05.2016 geöffnet, vorausgesetzt, dass das Wetter besser wird als prognostiziert.
Die Betreuung der Freibäder bleibt wie gewohnt in bewährten Händen. In Weigendorf wird das Bad wieder von Annemarie Selmannsberger und in Wendelskirchen von Nadja Fiori betreut. Die Technik und Wasseraufbereitung liegt in den Händen von Bernhard Stelzenberger und Markus Plötz.
Die Öffnungszeiten des beheizten Freibades in Weigendorf sind von Montag bis Sonntag jeweils 13 Uhr bis 20 Uhr. Das Bad in Wendelskirchen ist von Montag bis Samstag von 13 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, an Sonn- und Feiertagen von 10 Uhr bis 20 Uhr. Die Badegebühren haben sich seit dem vergangenen Jahr nicht geändert. Sie betragen in Weigendorf für Einzelkarten für Erwachsene zwei Euro, für Jugendliche bis 16 Jahre und Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent bei Vorlage eines gültigen Ausweises ein Euro; eine Zwölferkarte für Erwachsene kostet 20 Euro, für Jugendliche bis 16 Jahre und Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent bei Vorlage eines gültigen Ausweises 10 Euro; die Kosten für eine Saisonkarte für Erwachsene betragen 30 Euro, für Jugendliche bis 16 Jahre und Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent bei Vorlage eines gültigen Ausweises 15 Euro; eine Familienkarte mit eignen Kindern bis 16 Jahre kostet 50 Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt in Begleitung einer mindestens 14 Jahre alten Aufsichtsperson, die eine entsprechende Eintrittsgebühr bezahlt hat. Ab 18.00 Uhr ist der Eintritt auf 1,00 Euro ermäßigt.
Die Eintrittspreise im Bad Wendelskirchen bleiben ebenso unverändert: Einzelkarte für Erwachsene ein Euro, für Jugendliche bis 16 Jahre und Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent bei Vorlage eines gültigen Ausweises 50 Cent; Zwölferkarte für Erwachsene zehn Euro, für Jugendliche bis 16 Jahre und Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent bei Vorlage eines gültigen Ausweises fünf Euro; Saisonkarte für Erwachsene 20 Euro, für Jugendliche bis 16 Jahre und Personen mit einem Grad der Behinderung ab 50 Prozent bei Vorlage eines gültigen Ausweises zehn Euro; Familienkarte mit eigenen Kindern bis 16 Jahre 40 Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt in Begleitung einer mindestens 14 Jahre alten Aufsichtsperson, die eine entsprechende Eintrittsgebühr bezahlt hat. Ab 18 Uhr ist der Eintritt generell auf 50 Cent ermäßigt.

v.l.n.r. Annemarie Selmannsberger, 1. Bürgermeister Günter Schuster, Janina Blenn

Rathaus

Gemeindeinformation

Bürgerinformation

Downloads

Hauptnavigation